Moldblade

Moldblade

< Volver al Blog

Wartung von Kunststoff-Spritzgießwerkzeugen

In diesem Artikel werden wir die Bedeutung einer korrekten Wartung der Kunststoff-Spritzgießform sowie die Periodizität der Aufgaben und eine detaillierte Erläuterung derselben erörtern.

Die Industrie muss zunehmend die Arbeitszeiten und den korrekten Betrieb aller Anlagen (Spritzgießmaschinen, Spritzgießformen, Kühlanlagen usw.) optimieren. Dies hat zu einer großen Entwicklung in der industriellen Instandhaltung geführt, vom Warten auf den Ausfall bis hin zu Methoden, die darauf abzielen, Ausfälle vorherzusagen und sogar die Ursachen des Problems zu ermitteln und zu beseitigen.

Die Wartungsarbeiten an Kunststoff-Spritzgussformen können in drei Kategorien eingeteilt werden: vorbeugend, korrigierend und vorausschauend.

  • Vorbeugende Wartung von Kunststoff-Spritzgießformen: Die vorbeugende Wartung beruht auf der Durchführung bestimmter Kontrollen an den Elementen der Anlage, unabhängig davon, ob sie ausgefallen sind oder ordnungsgemäß funktionieren, um die Zahl der künftigen Ausfälle zu minimieren.
  • Korrektive Wartung von Kunststoff-Spritzgussformen: Die korrigierende Wartung besteht in der Behebung von Werkzeug- oder Maschinenausfällen aufgrund von Mängeln, die bei der vorbeugenden Wartung nicht entdeckt werden konnten. Diese Art der Wartung ist nicht planbar und stört daher den Arbeitsplan.
  • Vorausschauende Wartung von Kunststoff-Spritzgussformen: Die vorausschauende Wartung dient dazu, den korrekten Betrieb der Maschinen durch die Überprüfung der Kontrollparameter zu gewährleisten, wie z.B. den allgemeinen Zustand der gespritzten Teile, ob Kratzer oder Verbrennungen sichtbar sind, ob die Füllung unvollständig ist, usw. Diese Inspektion erfolgt ohne Demontage oder Stillstand der Maschine, lediglich durch Sichtprüfung und Analyse der Teile.

Es ist wichtig zu betonen, dass bei der Wartung der Spritzgussformen mit größter Sorgfalt vorgegangen werden muss und die richtigen Werkzeuge verwendet werden müssen, um Brüche zu vermeiden und die Lebensdauer der Form zu erhöhen. Eine regelmäßige Wartung trägt dazu bei, dass das Werkzeug mit weniger Unterbrechungen betrieben werden kann, was Zeit und Geld spart.

Der Umfang und die Häufigkeit der Wartung von Spritzgießwerkzeugen wird von mehreren Faktoren bestimmt:

  • Spritzgussformmaterial: Formen aus Aluminium unterliegen im gleichen Zeitraum einem höheren Verschleiß als Formen aus Stahl.
  • Komplexität der Spritzgussform: Formen mit komplizierten Mechanismen oder Teilen, die sehr enge Toleranzen erfordern, erfordern eine umfangreichere Wartung als eine einfache Form.
  • Verschleiß: Spritzgussformen können durch falsche Parameter oder mangelnde Pflege einem weiteren Verschleiß unterliegen. Beispiele hierfür sind: hohe Einspritzdrücke, mangelnde Schmierung der Bauteile, unzureichender Transport usw.
  • Spritzgussmaterial: Ein Werkzeug, das mit Glas- oder Kohlefasern gefüllte Materialien einspritzt, verschleißt viel schneller als eines, das mit ungefüllten Kunststoffen arbeitet.

Zusammenfassend wurde die folgende Tabelle mit den vorbeugenden Wartungsmaßnahmen erstellt, die für die korrekte Wartung von Kunststoff-Spritzgießformen durchgeführt werden müssen, und zwar in welchem Bereich und wie oft für eine Spritzgießform gehandelt werden muss.

WoAktionTagebuchWöchentlichAlle zwei WochenJährlich
Passende PlattenSchrauben und Muttern prüfenX
GaslecksReinigung mit Lösungsmittel und DruckluftX
FormführungsbuchsenSauberX
FormführungenReinigung und SchmierungX
AuswerferplattenSchrauben und Muttern prüfen
BarsÜberprüfen Sie die Befestigung der Stangen an den Platten und an der Maschine.X
SteckverbinderPrüfen Sie, ob sie frei von Wasser oder Feuchtigkeit sind.X
Hydraulische ZylinderPrüfen auf ÖlleckagenX
Hydraulische ZylinderÜberprüfen Sie die BefestigungX
SpritzgießenÜberprüfen Sie die BefestigungX
SpritzgießenDemontage und ReinigungX
SpritzgießenErsetzen Sie verschlissene Teile der FormX
SpritzgießenFetten Sie alle beweglichen Teile der Form ein.X
SpritzgießenAlle Verschlüsse prüfenX
SpritzgießenÜberprüfen Sie alle elektrischen Anschlüsse sowie alle Kabelabdeckungen und -ummantelungen.X
SpritzgießenAlle O-Ringe austauschenX
SpritzgießenKühlkreisläufe prüfenX

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass jedes Mal, wenn die Form aus der Spritzgießmaschine entfernt wird, eine kleine Wartung durchgeführt werden sollte, um sie in optimalem Zustand zu halten. Diese Wartung sollte mindestens Folgendes umfassen:

  • Reinigung des Kühlsystems: Die Kühlsysteme der Form müssen vollständig entleert und alle Spuren von Wasser vollständig entfernt werden, um Oxidation zu verhindern.
  • Sichtprüfung: Sichtprüfung, dass keine Kratzer, Beulen oder Löcher in den Hohlräumen vorhanden sind.
  • Reinigung von Spritzgussformen: Vor dem Einlagern der Form müssen alle Kunststoffreste, die im Formeinlauf verbleiben können, vollständig entfernt werden.
  • Einfetten: Die Hohlräume der Form müssen eingefettet werden, damit sie während der Standzeit nicht verkratzen oder rosten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Lebensdauer einer Gussform zwar nicht unendlich ist, dass aber eine korrekte vorbeugende, korrigierende und vorausschauende Wartung ihre Nutzungsdauer erheblich verlängern kann, weshalb es wichtig ist, diesen Aspekt nicht zu vernachlässigen und ihn zu einem Grundpfeiler des Produktionsprozesses zu machen.

Moldblade Kunststoff-Spritzgussformen und Kunststoff-Spritzgießformen

29 June, 2022

Compartir:

Siguiente artículo:

Gestaltung der Anzahl und Verteilung der Kavitäten in einem Kunststoffspritzgusswerkzeug.